mydays Gutscheinkarte

Projektbeschreibung

Wie verpacke ich ein außergewöhnliches Event, dass ich verschenke möchte? Mydays löst dies über Gutscheine, die in einer passenden Gutscheinkarte übergeben werden können. Gegen einen sanften Widerstand öffnet sich die Klappkarte und zum Vorschein kommt der eigentliche Gutschein.

 
 
 
 
 

Konstruktion

Die Rückseite der Karte wird gedoppelt und nach vorne umgeschlagen und am Rand verklebt, so dass die Geschenkarte eingesteckt werden kann. Die Klappe ist ebenfalls gedoppelt. Unter beiden Doppelungen befindet sich jeweils ein flacher Scheibenmagnet.

Verschluss

Durch die einfache Geometrie des Zuschnitts lassen sich die Magnete sehr gut über Schablonen mit doppelseitigem Klebeband (wie z.B. 213P01A) in Position bringen und fixieren. Mit der richtigen Technik lassen sie sich auch in großen Stückzahlen schnell und kosteneffizient manuell verarbeiten.